Vollmacht kündigungsberechtigung Muster

2. Der Auftraggeber wird handlungsunfähig, wenn die Vollmacht nicht haltbar ist; 3. Sofern die Vollmacht nicht anderweitig vorsieht, wird eine Klage eingereicht, (i) die Scheidung oder Nichtigerklärung der Ehe des Bevollmächtigten zum Auftraggeber oder ihre Trennung ohne Auflösung des Ehebandes, ii) entweder durch den Bevollmächtigten oder den Hauptmann wegen getrennten Unterhalts vom anderen oder (iii) durch den Bevollmächtigten oder den Hauptmann für das Sorgerecht oder die Heimsuchung eines Kindes, das mit dem anderen gemeinsam ist; oder Im Allgemeinen bleibt eine Vollmacht, die gültig ist, wenn Sie sie unterzeichnen, auch dann gültig, wenn Sie Ihren Wohnsitzgeändert haben. Obwohl es nicht notwendig sein sollte, eine neue Vollmacht zu unterzeichnen, nur weil Sie in einen neuen Staat umgezogen sind, ist es eine gute Idee, die Gelegenheit zu nutzen, um Ihre Vollmacht zu aktualisieren. Das Update sollte idealerweise Teil einer Überprüfung und Aktualisierung Ihres allgemeinen Nachlassplans sein, um sicherzustellen, dass Nuancen des neuen Staatsgesetzes (und alle anderen Änderungen der Umstände, die seit der Unterzeichnung Ihrer vorhandenen Dokumente aufgetreten sind) behoben werden. Das Vormundschaftsgericht hat einen weiten Spielraum in Bezug auf eine Vollmacht im Zusammenhang mit einem Arbeitsunfähigkeits- und Vormundschaftsverfahren. Insbesondere kann das Gericht die Vollmacht kündigen, die Vollmacht aussetzen oder eine Anordnung erlassen, die die Ausübung einer oder mehrerer der unter der Vollmacht erteilte Befugnisse genehmigt. Es ist wichtig zu beachten, dass die Beendigung oder Aussetzung der Autorität eines Agenten über eine Vollmacht für den Agenten, der in gutem Glauben handelt, nicht wirksam ist, es sei denn, der Agent erhält Kenntnis von der Kündigung oder Aussetzung. Eine solche Handlung bindet, sofern dies nicht anders als unwirksam oder nicht durchsetzbar ist, den Haupt- und den Hauptnachfolger in Seinem Interesse. Daher ist es wichtig, dass nach Einreichung der Petition zur Feststellung der Untätigkeit unverzüglich der Bevollmächtigte und/oder Rechtsanwalt über die Einreichung eines solchen Verfahrens informiert wird und klare Richtlinien dafür vorlegt, dass eine solche Einreichung die Vollmacht bis zu einem weiteren Gerichtsbeschluss aussetzt. Eine dauerhafte Vollmacht bleibt auch dann in Kraft, wenn der Auftraggeber geistig handlungsunfähig ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen vertrauenswürdigen, fähigen Anwalt zu wählen.

6. Der Auftraggeber widerruft die Autorität des Agenten oder der Bevollmächtigte stirbt, wird handlungsunfähig oder tritt zurück, und die Vollmacht sieht nicht vor, dass ein anderer Agent unter der Vollmacht handelt. Ein Rechtsanwalt muss schriftlich über den Widerruf informiert werden, aber es gibt kein konkretes Verfahren, wie dies zu tun ist. Die Person, die in einer Vollmacht genannt wird, in Ihrem Namen zu handeln, wird gemeinhin als Ihr “Agent” oder “Attorney-in-fact” bezeichnet. Mit einer gültigen Vollmacht kann Ihr Agent alle im Dokument zulässigen Maßnahmen ergreifen.