Patentmuster strickanleitung für anfänger

Die parallelogi`am der dritten Form ist eine Einheit mit parallelen Seiten, aber die Winkel sind nicht rechtwinklig. Erhöhen Sie bei X-Stichen oder einem Vielfachen davon den Stich am Anfang einer Reihe, indem Sie zweimal in den zweiten Stich stricken, und verringern Sie in derselben Reihe, indem Sie den zweiten und dritten Stich vom Ende zusammenstricken. Dadurch erhalten Sie diagonale Seiten des Geräts, auf einer Schräglage nach oben von links nach rechts. Oder verringern Sie einen Stich am Anfang der Zeile, und erhöhen Sie einen Stich am Ende derselben Zeile. Dadurch erhalten diagonale Seiten, die parallel von rechts nach links und nach oben verlaufen. Wenn die Höhe X-Grate oder Einsen von X beträgt, wird in der ersten Reihe des letzten Grats abgeworfen. Das Parallelogramm kann geändert werden, indem die Richtung der diagonalen Linien umgedreht wird und in Vielfachen von X eine Zickzackanordnung erfolgt. Wie bei den Abnahmen werden zwei Stiche gleichzeitig erhöht, um das Stichmuster beizubehalten. Im Vergleich zu den Abnahmen neigen die Erhöhungen jedoch nicht in eine bestimmte Richtung. Die halbe Fischerrippe (sowie die echte Fischerrippe) besteht aus zwei Stichen. Um das Stichmuster zu erhalten, werden 2 Stiche gleichzeitig verringert. Die Abnahmen werden immer über k1, p1, k1 Stiche auf der rechten Seite bearbeitet.

Der letzte gestrickte Stich ist ein Purl-Stitch. In Abb. 2 gibt es eine Offenbarung, die 4 die Art und Weise angibt, in der das Stricken angeordnet ist, und das allgemeine Erscheinungsbild des nished Artikels. Diese Zahl ist so dargestellt, dass sie neun Spalten von I bis 9 ab links und elf Zeilen von A nach K ab der Spitze und dem Teil, der mit einer Spalte und einer Reihe an ihrem Schnittpunkt identisch ist, darstellt, ist ein Quadrat, das neun Grundquadraten entspricht und durch die Ziffer der Spalte gefolgt vom Buchstaben der Zeile identifiziert wird. Die geplante Reihenfolge des Strickens der verschiedenen Einheiten innerhalb der Grenze ist in der Tabelle am Fuße des Gurs angegeben, ebenso wie die Reihenfolge des Strickens der verschiedenen Teile der Grenze. Jeder der quadratischen Abschnitte, auf die in der Tabelle bezugsweise ist, ist ein Vielfaches des Grundquadrats mit jeder Seite, die dreimal so lang ist wie die Seite des Grundquadrats, und hat neunmal die Fläche des Grundquadrats. Jeder der genannten quadratischen Abschnitte des Tisches kann daher als neun grundlegende Quadrate betrachtet werden. Die Richtung der Strickrücken in den verschiedenen Teilen wird durch parallele Linien angezeigt.

8. Cast offl auf der falschen Seite der Arbeit, es sei denn, anders bestimmt. Abholen, gleichzeitig stricken. auf der rechten Seite der Arbeit, es sei denn, die Umstände diktieren otlierwise. Ein Vorteil von Strickabschnitten oder -einheiten nacheinander ist, dass das Garn häufig direkt von einem Seti-Lion zum nächsten im Strickvorgang getragen werden kann. Das Grundquadrat ist die einfachste Einheit des Zahlenstrickens und sollte zu Beginn gestrickt und danach als Maßmesser verwendet werden. Als Maßmesser kann das Grundquadrat nicht nur verwendet werden, um über das Garn und die Nadeln zu entscheiden, um die gewünschte Textur zu erreichen, sondern auch um eine genaue Messung des gewünschten Designs zu geben. Es. kann dann entwirrt und die Yardage gemessen werden, um zu bestimmen, wie viel Garn für das gesamte Stück Arbeit verwendet werden. 1.

Ich entwerfe ein Strickmuster. Kann ich ein Stichmuster verwenden, das ich schon einmal gesehen habe? Die Bausteine der Stichmuster — stricken, purl, kabel, drehen, erhöhen, verringern, Garn über und so weiter — sind nicht urheberrechtlich geschützt. Es sind Techniken. Ihre Kombinationen können jedoch geschützt werden. Wenn sich das Stichmuster in der öffentlichen Domäne befindet, lautet die Antwort ja, Sie können es verwenden. Es ist jedoch nicht so einfach festzustellen, ob ein Stichmuster wirklich öffentlich ist. “Public Domain” bedeutet nicht, dass das Stichmuster oder andere Arbeiten veröffentlicht wurden und frei verfügbar sind. “Public Domain” bedeutet, dass jedes Urheberrecht an dem Werk inzwischen abgelaufen ist. Während dieser Spezifikation und der folgenden Ansprüche`eine abgeschlossene Kante wird als eine gebundene Kante oder ihre Äquivalent betrachtet. Diese Begriffe werden in der Strickkunst austauschbar verwendet. Das Muster ist nicht fest – was nicht unbedingt ein Nachteil ist.